+41 32 513 6767 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gast-Vorlesung von Hansjörg Riedwyl zum Thema Apps & Medical Device Software, October 21, 2020 am  Center for Digital Health Interventions  der ETHZ und Uni SG.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mehr Informationen und den Link zum Zoom-Meeting gibt es hier.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der von Hansjörg Riedwyl geleiteten Veranstaltung zum Thema "Künstliche Intelligenz & Medizintechnik" sowie für Ihren Besuch an unserem Stand und die interessanten Diskussionen, die über die Entwicklung, Registrierung und Instandhaltung auf dem Markt für eingebettete Medizinprodukte-Software und Software als Medizinprodukt geführt wurden.

Weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen in diesem Bereich finden Sie hier: ISS AG – Medical SW Development

Weitere Dienstleistungen der ISS AG, einschließlich der CRO für Ihre klinische Datenerfassung nach den neuesten geltenden Anforderungen:ISS AG – Medtech Services

Booth news after event

 

Hansjörg Riedwyl, CEO der ISS AG, wird die Breakout-Sitzung #4 “Artificial Intelligence & Medtech: between leaps in innovation and approval hurdles” leiten.

Ziel dieser Sitzung ist es, Einblicke in den aktuellen Stand der Künstlichen Intelligenz in der Medtech-Industrie zu geben und konkrete Ideen zu liefern, wie die Zulassungshürden überwunden werden können, um Unternehmen zu ermutigen, KI-Überlegungen in ihre Produktstrategien einzubeziehen.

Daniel Diezi und Gabriel Krummenacher (Zühlke Group AG), sowie Kay-Uwe Clemens (Carl Zeiss Meditec) und Corne de Jong (Healios AG) werden ebenfalls aktiv an der Sitzung teilnehmen.

Weitere Informationen und Anmeldung hier.  

Die ISS AG beteiligt sich aktiv als Aussteller und ein engagiertes Team freut sich, Sie am Stand Nr. 17, Sektor A, begrüssen zu dürfen.

Hansjörg Riedwyl (CEO), Yannick Soom (Senior Software Engineer) und Marie Gaumet (Business Development & Projektmanagement, Westschweiz) freuen sich darauf, mehr über Ihre Projekte zu erfahren und zu sehen, wie die ISS AG Sie bei der Bewältigung der neuen Herausforderungen bei der Registrierung von Medizinprodukten sowie deren Aufrechterhaltung auf dem Markt unterstützen kann, einschliesslich der Durchführung von PMCF-Studien (Post Market Clinical Follow-up Studien).

Die Swiss Medtech Expo ist der Schweizer Treffpunkt für die Medizinaltechnik-Zulieferindustrie mit den wichtigsten Ausstellern, Neuheiten, Anwendungsbeispielen, Ausstellungen, Fachvorträgen und vielem mehr.

Dank einem von Swiss Medtech umgesetzten Schutzkonzept nach den vom Bundesamt für Gesundheit BAG vorgeschriebenen Schutzmassnahmen findet diese Veranstaltung am 21. September 2020 in Bern statt.

Gerne können Sie uns im Voraus kontaktieren, um ein Treffen zu vereinbaren:

hansjöDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! or Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Booth promo V3

 

Anstelle der MDR & IVDR-Konferenz, die aufgrund der Corona-Pandemie auf 25. März 2021 verschoben wurde, findet am 15. September 2020 vormittags eine Online-Veranstaltung mit Informationen zur MDR, zur staatsvertraglichen Vereinbarung zwischen der Schweiz und der Europäischen Union (Mutual Recognition Agreement) sowie zur neuen nationalen Medizinprodukteverordnung (MepV) statt. Bernhard Bichsel wird die ISS AG an dieser Veranstaltung vertreten und erklären was man aufgrund des MRA zwischen der Schweiz und EU genau zu tun hat.

Weitere Informationen zum gesamten Programm und das Anmeldeformular finden Sie hier:

https://www.swiss-medtech.ch/en/events/event/mdr-ivdr-online-conference-15-september-2020